place

Eisenholzbaum Mozartstraße

Einzelbaum in DresdenEinzelbaum in EuropaNaturdenkmal in DresdenStrehlen (Dresden)
Naturdenkmal Eisenholzbaum Mozartstraße Strehlen 1
Naturdenkmal Eisenholzbaum Mozartstraße Strehlen 1

Der Eisenholzbaum Mozartstraße ist ein als Einzelbaum ausgewiesenes Naturdenkmal (ND 28) im Dresdner Stadtteil Strehlen. Der in Mitteleuropa seltene und im Iran und Kaukasus heimische Persische Eisenholzbaum (Parrotia persica) erreicht meist nur Großstrauchgröße. Mit einer Höhe von etwa 12 Metern und einem Kronendurchmesser von etwa 7 Metern bei einem Stammumfang von etwa 1,4 Metern ist dieses Exemplar im Vorgarten des Grundstücks Mozartstraße 10 für seine Art ungewöhnlich groß, sodass der Rat der Stadt Dresden den Baum am 3. Januar 1985 als Naturdenkmal auswies. Zeitgleich unter Schutz gestellt wurden im damaligen Stadtbezirk Dresden-Mitte die Platane Albertplatz in der Neustadt und die Eiche Fetscherplatz in der Johannstadt.

Auszug des Wikipedia-Artikels Eisenholzbaum Mozartstraße (Lizenz: CC BY-SA 3.0, Autoren, Bildmaterial).

placeAuf Karte anzeigen
Wikipedia: Eisenholzbaum MozartstraßeBei Wikipedia weiterlesen
Erfahrung teilen

In der Umgebung